Sprachreisen Neuseeland
Choose language

Die Stadt Queenstown erlebte ihren ersten Boom, als in der Nähe am Shotover River Gold gefunden wurde. Er wurde damals von den Goldschürfern als der «reichste Fluss der Welt» bezeichnet.

Heute ist Queenstown ein wohlhabendes Touristenzentrum in den Gebirgszügen der Südinsel, am Ufer des Wakatipu-Sees gelegen. Umgeben von spektakulärer Landschaft, sauberen Flüssen, Seen und klarer Alpenluft bietet die Stadt zahlreiche Erlebnismöglichkeiten oder lädt ein, die majestätische Landschaft zu genießen. Die Stadt wurde bereits von einem führenden Reisemagazin zu einer der 25 attraktivsten Städte der Welt gekürt.
Das ganze Jahr hindurch werden in und um die Stadt aufregende Aktivitäten wie z.B. Fahrten mit dem Jetboot auf den Flüssen Kawarau und Shotover angeboten, wo diese in Neuseeland erfundenen Boote scheinbar unmögliche Manöver ausführen.

Queenstown ist auch Heimatstadt und Weltzentrum des kommerziellen Bungeejumping.

Auf dem Lake Wakatipu unternimmt das alte, wunderschön restaurierte Dampfschiff «TSS Earnslaw» täglich Kreuzfahrten. Im See, der an seiner tiefsten Stelle 378 Meter tief ist, kann man das ganze Jahr hindurch hervorragend Forellen und Königslachse angeln.

Golfer sollten sich die Chance nicht entgehen lassen, auf einigen der malerischsten Golfplätzen der Welt zu spielen. Zu den beliebtesten Plätzen gehören der preisgekrönte Milbrook Resort, Kelvin Heights, Arrowtown und Frankton.

Im Winter bedeckt makelloser Pulverschnee die Berge. Daher verwundert es kaum, dass hier vier weltberühmte Skigebiete zum Skifahren und Snowboarden entstanden sind, welche jedes Jahr unzählige Ski- und Snowboardfreaks aus den ganzen Welt anlocken.
Cromwell College Queenstown